Hinweise

Zur besseren Transparenz haben wir nachfolgend einige Hinweise zu unserer Behandlung zusammengestellt. Wir bitten, diese zu beachten. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ersttermin

Bitte erscheinen Sie zum ersten Termin 10 Minuten früher, um diverse Fomalitäten zu klären, damit die volle Behandlungszeit gewährleistet werden kann.

 

Behandlungszeit

Die Behandlungsdauer beinhaltet Ihre Umkleidezeiten sowie die Dokumentation durch den behandelnden Therapeuten. Wir bitten Sie um pünktliches Erscheinen zur vereinbarten Zeit.

 

Kosten und Gebühren

Eine Terminabsage sollte nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor der Behandlung erfolgen. Nicht rechtzeitig abgesagte Termine oder unentschuldigtes Fehlen müssen wir Ihnen privat in Rechnung stellen.

Bitte bringen Sie zu jeder Behandlung ein Handtuch mit. Ansonsten beträgt die Leihgebühr 2,- € pro Termin.

 


 

Gesetzliche Krankenversicherung

Mit ärztlicher Verordnung

Eigenanteil

Gemäß §32 SGB V müssen wir von allen volljährigen Patienten eine Zuzahlung von 10% der Behandlungskosten zzgl. 10,00 € Verordnungsgebühr im Auftrag Ihrer Krankenkasse einziehen, sofern sie nicht von der Zuzahlung befreit sind.

Behandlungsbeginn

Die Behandlung muss spätestens 14 Tage nach Ausstellung der ärztlichen Verordnung beginnen.

Behandlungsunterbrechung

Eine Verordnung darf in der Regel für maximal 14 Tage unterbrochen werden. Führen Terminabsagen zu einer Fristüberschreitung, kann diese ihre Gültigkeit verlieren. In diesem Falle muss für eine Fortsetzung der Therapie eine weitere Verordnung ausgestellt werden.

Verordnung

Wenn zum ersten vereinbarten Termin keine gültige Verordnung vorliegt, ist eine Behandlung mit Abrechnung über die gesetzliche Krankenkasse nicht möglich. Gerne prüfen wir vorab ihre Verordnung auf Richtigkeit. Nutzen sie am besten gleich unser Terminanfrageformular, um uns die Verordnung zu übermitteln.

 


 

Private Krankenversicherung oder Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung

Kostenübernahme

Es gelten die Preise laut unserer Preisliste. Diese sind nicht verhandelbar. Unsere Preisliste erhalten Sie gerne auf Anfrage. Einen Kostenvoranschlag zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse stellen wir Ihnen gerne aus.

Privatversicherten und beihilfeberechtigten Patienten empfehlen wir, die Höhe der Kostenübernahme vor Behandlungsbeginn mit dem Versicherungsträger zu klären. Eine vollständige Erstattung der Kosten durch Ihre Versicherung ist abhängig von Ihrem Vertrag und kann von uns nicht gewährleistet werden. Die Vereinbarung ist auch dann gültig, wenn die Kosten nicht oder nicht in voller Höhe von dieser erstattet werden.

Die Vergütung ist unabhängig vom Erstattungszeitpunkt durch die Versicherung sofort fällig.